Karmische Heilung im Seelenpartnerprozess

Im Seelenpartnerprozess mit einer Zwillings- oder Dualseele haben wir Karma inklusive. Es sind nicht umsonst die schwierigsten Seelenverbindungen, die wir haben. Neben den „normalen“ Entwicklungsaufgaben haben wir hier ebenso karmisches Material, was in Heilung gebracht werden will. Karmaheilung ist im Grunde das einfachste, denn in der Regel sind wir auch mit anderen und vor allem nahestehenden Menschen (Mutter, Vater, Geschwister) sowie Chefs oder sonstiges „Arschengeln“ karmisch verbunden. Darin liegt immer eine oder mehrere Lernaufgaben, die aus früheren Leben mitgebracht und gelöst werden will.

Täter vs. Opfer

Nach dem Motto „Man trifft sich immer zweimal im Leben“ oder auch mehreren Leben geht es im Grunde immer nur um die Bewusstmachung der Verstrickung, den eigenen Anteil daran und die Vergebungsarbeit – dem anderen oder auch sich selbst. Das ist vor allem durch die Beziehungsdynamik spürbar. Meistens zieht es den einen Beziehungspartner mehr zu dem anderen, was Aufschluss darüber gibt, wer hier wieder etwas gut zu machen hat, obwohl sich das auch spiegeln und sich dadurch im Laufe der Beziehung verändern kann. Schließlich muss das ehemalige Opfer den ehemaligen Täter erst einmal „anfixen“, bevor der ehemalige Täter seine Schuld begleichen kann.

Denn aus früheren Leben haben wir uns manchmal eine „Schuld“ aufgeladen, die nun ihren Ausgleich finden will. Löst der „Täter“ in diesem Falle das Karma, in dem er sich selbst vergibt oder eben das Opfer, indem es dem anderen vergibt, geht auch die Anziehung verloren und gilt damit als vollendet. Opfer müssen sich letztlich auch selbst vergeben, dass sie gewissen Dingen mit sich haben machen lassen bzw. zugelassen haben, sonst kommen sie nicht in ihre Eigenverantwortung. Ich verweise hiermit auf meinen Artikel „Täter vs. Opfer“ , der schon etwas zurückliegt.

Im Zwillings- oder Dualseelenprozess ist das nicht ganz so einfach. Denn diese engen Seelenverbindungen bleiben bestehen, ob man will oder nicht. Durch die Vergebungsarbeit kann man hier allerdings auf ganz irdischer Ebene einen Weg finden, der für beide Partner erträglich und lebbar ist.

Beispiel Dualseele

Man ist mit seiner Dualseele verheiratet und hat Kinder. Nach einer Zeit der Entwicklung, die vielleicht auch nur ein Partner vollzogen hat, trennen sich die gemeinsamen partnerschaftlichen Wege. Durch die gemeinsamen Kinder wird man trotzdem lebenslang miteinander verbunden bleiben. Die Frage ist nur WIE. Wie gestaltet man diese Verbindung/Beziehung zum Wohle aller? Darin liegt die Challenge.

Genauso verhält es sich mit Zwillingsseelen. Wenn einer der beiden Partner aus dem o.g. Beispiel nun auf seinen Zwillingsseele trifft, will diese Verbindung auch gelebt werden. Aber wie? Meistens gibt es ganz selbstverständliche Hindernisse, die es schwer möglich machen, weil beide bereits ihre Leben lebten und gewisse Umstände kreiert haben, die eben nicht so einfach miteinander zu vereinabren sind.

Karma Zwillingsseelen

In diesen engen Verbindungen ist es auch oft zu beobachten, dass das Karma so tief liegt, dass es kaum aus diesem Leben, sondern aus früheren Leben stammen muss. Meistens haben solche Seelen auch nicht nur ein Leben miteinander verbracht, sondern mehrere. Und aus unserer Geschichte wissen wir, dass Menschen selten so friedlich miteinander lebten, wie heute. Krieg, Armut, Tod und weiß der Geier was. Wir waren schließlich nie so frei wie heute!

Speziell männliche Energien haben mit unbewussten Ängsten zu tun, die so tief liegen, dass selbst reflektierte, einfühlsame Männer (oder auch Frauen) nicht an die Ursache des Schmerzes herankommen und so Tag für Tag in ihrem selbst erschaffenen Gefängnis sitzen bleiben, um bloß nicht in die Gefahr der großen, wahren Liebe kommen zu müssen, die einem wieder das Herz herausreißen könnte, in dem sie verlässt oder ablehnt. Diese unbewussten Ängste bestimmen ihr Denken, Fühlen und Handeln so maßgebend, dass die weibliche Energie sich halb totheilt und liebt, aber die männliche Energie trotzdem nicht aktiv wird.

Beispiel Zwillingsseelen

Wenn die männliche Energie im früheren Leben eine Frau war und die jetzige weibliche Energie ein Mann und dieser Mann die damalige Frau verließ oder ablehnte, sodass sie ihn damals nicht kriegen konnte, liegt da eine Enttäuschung und Verletzung in der DNA, die niemals mit dem JETZT in Verbindung gebracht werden würde.

Weiß das die jetzige weibliche Energie und fängt an, sich selbst zu vergeben und den anderen energetisch um Verzeihung zu bitten, löst sich plötzlich von Zauberhand der innere Kampf um Liebe bei der weiblichen Energie und die Angst, sich einzulassen bei der männlichen Energie. Aber auch die jetzige männliche Energie wird irgendwann darauf gestupst werden müssen, denn auch dessen Seele zieht es unbewusst zur anderen. Insofern kommt das Schicksal möglicherweise mit Impulsen, wie: „Mach doch mal eine Rückführung!“ oder ähnlichem.

Ich erinnere an dieser Stelle noch einmal, dass bei Zwillingsseelen beide Partner jeweils männliche UND weibliche Energien in sich tragen, so dass sich also beide diesen Themen des Einlassens und der Selbstliebe stellen müssen. Bei Dualseelen verkörpert ein Partner die männliche Energie, der andere Partner die weibliche Energie – klare Aufgabenverteilung also. Das macht es einfacher.

Brian L. Weiss – Arzt und Psychotherapeut für Rückführungen

Brian L. Weiss ist ein amerikanischer Arzt und Psychotherapeut, der sich aus Zufall mit solchen Seelenbegegnungen auseinandersetzte, weil er vermehrt Klienten in frühere Leben zurückgeführte, um dort karmische Verstrickungen zu lösen, die scheinbar ihre Ursache nicht in diesem Leben fanden. Abgesehen von Zwillings- und Dualseelen konnte er auf diese Weise eine äußerst wirksame Chance der Heilung bieten, indem er einfach den Zugang zum Unterbewusstsein frei machte bzw. unterstützte und damit für Bewusstsein sorgte. Und aus den spirituellen Erkenntnissen des Prozesses wissen wir, dass genau das die energetische Schwingung verändert und damit neue Resonanzfelder schafft, die es dem Gegenüber erst möglich machen, zu erkennen und entsprechende Handlungen vorzunehmen.

Um solche Blockaden in deinem Seelenpartnerprozess zu lösen empfehle ich dir die 3 Bücher von Brian L. Weiss und das dazugehörige Kartendeck zum Selbstgebrauch:

Die Liebe kennt keine Zeit: https://amzn.to/3aeVNnG
Seelenwege: https://amzn.to/2ZbfQNu
Die zahlreichen Leben der Seele: https://amzn.to/3qiZRZt

Past Life Oracle Cards: https://amzn.to/3aaCgVg

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.